Weitere Produkte

Wir möchten die Orientierung und Mobilität von blinden und sehbehinderten Menschen so sicher und intuitiv wie möglich gestalten. Gute Orientierung mit dem feelSpace naviGürtel im Straßenverkehr ist das eine, aber auch weitere großartige Produkte können das Erlebnis verbessern. So haben wir uns entschieden auch weitere Produkte mit in unser Angebot aufzunehmen, die unser Ziel fördern. Deshalb bieten wir jetzt auch das mobile Vorlesegerät OrCam und den smarten Schuh InnoMake an, der Hindernisse erkennen kann.

OrCam- das mobile Vorlesegerät

Die OrCam MyEye 2 ist eine kleine, mobile Kamera für Menschen, die von Blindheit oder Seheinschränkungen betroffen sind. Sie kann gedruckte Texte vorlesen und unter anderem auch Produkte und sogar Gesichter erkennen.
Das ist alles nur mit künstlicher Intelligenz und jederzeit verfügbar. Eine Internetverbindung ist also nicht notwendig, die OrCam arbeitet komplett offline.

Diese neuartige Sehhilfe ist für Kinder, Erwachsene und Senioren gleichermaßen geeignet. Das Gerät besteht aus einem kabellosen Minicomputer, in dem eine Kamera integriert ist. Diese Kamera passt an so gut wie jede handelsübliche Brille und kann alle gedruckten Texte lesen - sowohl Bücher als auch Speisekarten, Schilder und digitale Inhalte. Der Nutzer muss nur auf einen Text zeigen und die OrCam liest über einen integrierten Mini-Lautsprecher oder via Bluetooth-Kopfhörer den entsprechenden Text vor. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite von OrCam.

Wenn Sie blind sind, übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die OrCam. Um eine Kostenübernahme zu beantragen, benötigen Sie eine entsprechende Verordnung von Ihrem Arzt mit der Hilfsmittelnummer 07.99.04.6002,
die Sie gemeinsam mit einer unterschriebenen Datenschutzerklärung an uns schicken. Wir übernehmen dann den Rest für Sie.
Eine detailliertere Beschreibung des Antragsprozesses, die Datenschutzerklärung und ein Informationsschreiben für Sie und den Arzt mit Musterverordnung finden Sie in unserem Antragspaket.

Wenn Sie die OrCam einmal kostenlos bei sich zu Hause ausprobieren wollen, laden Sie die Leihvereinbarung herunter und senden Sie uns diese ausgefüllt per Mail an info@feelspace.de  zu.

InnoMake - der Schuh zur Hinderniserkennung

Die InnoMake-Schuhe wurden vom österreichischen Startup Tec-Innovation GmbH sorgfältig entwickelt, um blinde und sehbehinderte Menschen unterwegs über Hindernisse zu informieren. So werden Alltagswege jetzt noch sicherer!
Der InnoMake sendet und empfängt beim Gehen Ultraschallsignale und erkennt Hindernisse. Per Vibration im Schuh (oder per Audioausgabe) kann er kommunizieren, wo sich ein Hindernis befindet.

Wenn Sie mehr Details wissen möchten, schauen Sie sich gerne auf der Webseite des Herstellers um.

Wenn Sie die Schuhe einmal unverbindlich ausprobieren wollen, laden Sie die Leihvereinbarung herunter und senden Sie uns die ausgefüllt per Mail an info@feelspace.de  zu.